Dienstag, 23. August 2011

Eine Wasserlilie als Sessel

Thailändische Designer sind zu Unrecht nur den wenigsten Menschen im Ausland bekannt, landläufig wird angenommen, dass asiatische Gestalter überhaupt nur als Kopisten unterwegs sind. Das ist natürlich grober Unfug! Anlässlich eines Fototermins meines Reisegefährten hatte ich die Gelegenheit den Designer und Künstler Udom Udomsrianan, genannt Pibee, kennenzulernen. Pibee entwirft seine eleganten Möbel für drinnen und draussen aus dem nachwachsenden Rohstoff Wasserlilie und wurde dafür schon mit verschiedenen Preisen, wie dem Wallpaper First Class Design Award "Best Furniture" ausgezeichnet. Zu finden sind seine Entwürfe und die unzähliger anderer begabter Designer im sogenannten CDC, dem Christal Design Center. Diese riesige, 2010 eröffnete, Shoppingmall, von der Größe eines ganzen Stadtviertels, vereint alles an einem Ort, was der Mensch zum Wohnen braucht, (oder auch nicht braucht). Möbel, Nippes, Küchen, alles von Hightech bis Handycrafts, jede Menge todschicke Showrooms bekannter und, weniger bekannter, Marken, reihen sich meilenweit aneinander, aber natürlich auch diverse angesagte Restaurants und Bars, wer will schon hungrig shoppen?
Where to find: Christals Design Center, 1420/1 Praditmanutham Road, Klongjun, Bangkok.
Mehr Informationen zu Pibees schönen Möbeln finden sich hier: www.waterlilly.lv

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich hoffe so sehr, dass Du bald ein Buch mit Deinen wunderbaren Tipps herausbringst! Ich reise ja ganz oldschool immer noch ohne Handy und Notebook und könnte sie so immer dabeihaben. Vielen vielen Dank für die tollen Ideen und Attraktionen!!!

GAB hat gesagt…

vielen dank für das wunderbare kompliment! ich denke in der tat über ein buch nach, auch über bangkok, aber etwas anders als der blog, solange musst du dir wohl oder übel soiblossom ausdrucken mit mitnehmen.
gute reise, wo immer du bist.
liebe grüße
gabriele