Sonntag, 8. August 2010

Der Chiang Rai Loop

Home sweet Home! Nach zehn aufregenden Tagen auf dem Moped durch den wilden Norden Thailands, entlang der burmesischen und laotischen Grenze, mit grandiosen Ausblicken auf den Mekong und die umliegenden Berge, bin ich wieder daheim im chaotischen Bangkok gelandet. Wer Lust hat diese Tour nachzumachen, dem sei die übersichtliche und präzise Karte 'Golden Triangle' The Loop von GT-Riders empfohlen. Das Moped haben wir geliehen bei ST.Motorcycle auf der Jedyod Road in Chiang Rai, und eine ungefähre Beschreibung der Tour findet sich bei Travelfish Dann braucht man eigentlich nur noch leichtes Gepäck und jede Menge Abenteuerlust, und los gehts.

Kommentare:

Martin hat gesagt…

Hey,
verfolge deinen Blog total interessiert aber eine Frage hätte ich da.

Was habt Ihr für die 10 Tage für das Mopped bezahlt?

Gruß
Martin

GAB hat gesagt…

für eine honda wave 110, ohne versicherung, zahlt man rund 6,50 euro am tag. 500er crossmaschinen kosten um die 1000 baht am tag, das sind etwa 22 euro. je länger die mietdauer, umso besser kann man handeln.