Samstag, 26. Februar 2011

Alice im Thai-Wunderland

Sorry Jungs, dies ist ein Beitrag für die Damenwelt. Diesmal glitzert, funkelt und raschelt es nicht im Dschungel, sondern in der Shoppingmall und ich stehe mit offenem Mund vor Schaufenstern voller Muster und Farben, die mir den Atem nehmen, Thai-Pop schallt über die Gänge und Horden junger Fashionistas tummeln sich vor den extravaganten Auslagen. Kein Vergleich zu einem deutschen 'Einkaufszentrum', wo alles in geschmackvollem, aber tödlich langweiligen beige eingerichtet ist. Thai-Frauen und Mädchen mögen es gern bunt und schrill, irgendwie ist es dann doch vergleichbar mit der Natur, jede will die schönste sein, von Zurückhaltung und deutschem Understatement keine Spur, zum Glück. Einkaufen kann man in Bangkok wirklich überall, aber das besondere am Siam Center ist, dass im 3. und 4. Stock vorwiegend thailändische Designer, wie Greyhound, Fly Now III oder Goodmixer um den auffälligsten Look der Saison wetteifern. Die Preise halten sich für unsere Verhältnisse sehr in Grenzen und auch wenn mir als deutscher, vorwiegend in schlammgrau gekleideter Frau, das Glamourstyling eher fremd ist, macht es doch grossen Spass sich von den betörenden Schönheiten in den phantasievoll eingerichteten Shops mitreissen zu lassen.
Where to find: Siam Center, 3. und 4.Stock, Skytrain Station Siam, Bangkok

Kommentare:

R. Scheer hat gesagt…

dann doch ein kommentar eines mannes: war gerade in einem laden in hamburg und das hatte sicherlich nix mit langeweile zu tun. popgedudel und junge hippe jungs und deerns die einem immer nett anlächeln, aber nichts zu den sachen sagen konnten. dazu club-beleuchtung, spannend, aber gekauft habe ich dann doch wieder in dem biederen Laden gegenüber, ach manchmal wäre ich gerne etwas hipper...

GAB hat gesagt…

lieber leser, ganz im ernst, hip angezogene männer sind irgendwie auch peinlich. für meinen geschmack sind wirklich souveräne männer frei von solchem kram :-))
und dieses bunte geglitzer finde ich persönlich auch nur bei anderen frauen schön, bloss nicht bei mir selbst. in diesem sinne beste gruesse aus bangkok, der hauptstadt des geglitzers
gab